Was ist eine User Experience?

Wissen von A-Z

 

Die „User Experience“ (engl. Für Nutzererfahrung, kurz UX) umfasst im Online Marketing die Gesamtheit an Erfahrungen eines Nutzers mit einer Website und beinhaltet die Bestandteile Zugänglichkeit, Ästhetik sowie Usability und ist eine subjektive Erwartungshaltung.

Trotz der Subjektivität der User Experience, lässt sich diese mit wissenschaftlichen Methoden analysieren. ‚Harte Faktoren‘ sind zum Beispiel die Ladezeit, die Verfügbarkeit oder das Responsive Design. ‚Weiche Faktoren‘, wie das Empfinden der Einfachheit der Navigation oder die Optik einer Website, sind schwieriger zu identifizieren. Hierfür werden Erhebungsmethoden, wie das Eye Tracking oder Befragungen, eingesetzt.

Ob die User Experience für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) eine Rolle spielt, kann nicht zweifelsfrei bejaht werden. Es wird jedoch davon ausgegangen, dass sie indirekten Einfluss durch KPIs, wie zum Beispiel die Verweildauer, auf das Ranking nimmt. Neben der User Experience kann auch das sogenannte „User Interface“ den Erfolg einer Seite in den SERPs indirekt beeinflussen.

Folgen Sie uns jetzt auf Social Media!

      

← Zurück