Was ist die Web Architektur?

Wissen von A-Z

 

Der Begriff „Web Architektur“ (engl. web architecture) beschreibt nicht nur optische Parameter vom Design, sondern auch den konzeptionellen Aufbau des World Wide Webs, also des Internets.

Das Internet ermöglicht die Kommunikation zwischen Nutzern wie auch eine technische Synergie verschiedener Systeme bzw. Subsysteme. Dafür sind unterschiedliche Dateiformate und Komponenten notwendig, die in ihrer Gesamtheit die Infrastruktur des Internets abbilden. User sind von der Organisation der Inhalte im Internet abhängig. Die Architektur der Website ist also ein wichtiges Kriterium für die Benutzerfreundlichkeit.

Im Wesentlichen besteht die Web Architektur aus drei Kernbestandteilen:

- Datenübertragungsprotokolle (TCP/IP, HTTP)

- Repräsentationsformate (HTML, CSS, XML)

- Adressierungsstandards (URI, URLs)

Folgen Sie uns jetzt auf Social Media!

      

← Zurück