Was ist die Usability?

Wissen von A-Z

Der Begriff „Usability“ (engl. für Benutzerfreundlichkeit) beschreibt im Allgemeinen die Gebrauchstauglichkeit eines digitalen Produktes, wie zum Beispiel einer Software oder Web Anwendung.

Definiert wird die Usability nach der ISO-Norm DIN EN ISO 9241 als „das Ausmaß, in dem ein Produkt durch bestimmte Nutzer in einem bestimmten Nutzungskontext genutzt werden kann, um bestimmte Ziele effektiv, effizient und zufriedenstellend zu erreichen.“.

Die Usability umfasst somit die tatsächliche Nutzung und ist ein Teil der User Experience (UX), welche die komplette Erfahrung umfasst, die ein Nutzer mit einem Produkt hat.

Eine gute Usability ist wichtig aus vielen Gründen wichtig. Einerseits können Zeit und Kosten eingespart werden, wenn Nutzeranforderungen bereits vor der Umsetzung eines Produktes berücksichtig werden, da Entwicklungs- und Umsetzungskosten sowie -Aufwand geringgehalten werden können. Andererseits werden Supportkosten reduziert, umso intuitiver ein Produkt für Nutzer ist. Hierdurch lassen sich beispielsweise die Einarbeitungszeit und Rückfragen geringhalten. Zudem fördert eine gute Usability die Kundenbindung. Helfen Produkte dabei, Ziele effektiv, effizient und zufriedenstellend zu erreichen, nehmen Kunden dieses Produkt positiv wahr und damit einhergehend auch die Marke. Zufriedene Kunden bleiben einem Unternehmen somit eher treu und werden auch zukünftige Produkte eher kaufen.

Innerhalb des Online Marketings spielt die Usability für Websites eine große Rolle, da beispielsweise lange Ladezeiten einer Website Nutzer frustrieren, wodurch sie die Seite verlassen und somit die Bounce Rate steigt. Optimierungsmöglichkeiten der Usability sind unter anderem kurze Ladezeiten (Page Speed), sprechende URLs, ein starker Kontrast zwischen Schrift und Hintergrund oder übersichtlich gestaltete Texte und Bilder, sodass Inhalte leichter wahrgenommen werden sowie eine barrierefreie Nutzung der Website.

Ziele einer guten Usability sind somit beispielsweise die Conversion Rate Optimierung (CRO), eine Steigerung der Backlinks wie auch eine Verringerung der Bounce Rate.

Folgen Sie uns jetzt auf Social Media!

      

← Zurück