Bereiche und Aufgaben in einer Digitalagentur

Seit 2016 zeigt Tim Rombach, Geschäftsführer bei 711media, Auszubildenden und Studierenden, was eine Agentur, aber insbesondere eine Digitalagentur auszeichnet und wie der Alltag in solch einer aussieht.

Um dies nicht nur theoretisch, sondern auch praxisnah vermitteln zu können, besuchen jährlich die Auszubildenden und Studierenden der MHMK den 711media Standort in Stuttgart, um direkt vor Ort einen besseren Eindruck zu erhalten.

Welche Agenturarten gibt es?


Es gibt nicht nur die eine Agentur, sondern verschiedene Arten, wie z. B.:

  • Kreativagenturen
  • Werbeagenturen
  • Digitalagenturen
  • usw.

Je nach Branche und Art der Agentur können die angebotenen Dienstleistungen für die jeweiligen Kunden sehr stark variieren.


Kreativagentur

Kreativagenturen bieten Dienstleistungen im Marketingbereich an. Hierbei liegt der Fokus darauf, die Marketingstrategien durch passende Designs hervorzuheben. Zu ihren Aufgaben gehört beispielsweise die Kreation, Konzeption, Beratung sowie Implementierung von Projekten. Da es keine einheitliche Definition von Agenturen gibt, wird die Kreativagentur auch oft als Designagentur bezeichnet.

Werbeagentur

Ähnliche Leistungen im Bereich der Print- und Massenmedien bieten auch Werbeagenturen an. Sie übernehmen unter anderem Leistungen, wie die Gestaltung, Planung, Beratung und Konzeption von Kommunikations- und Werbemaßnahmen.

Digitalagentur

Eine Digitalagentur ist wiederum ein Unternehmen, welches Kunden verschiedene digitale Dienstleistungen anbietet. Dies können sowohl beratende wie auch umsetzende Tätigkeiten sein, wie z. B. das Mitwirken an der Konzeption einer Online Marketing Strategie oder die Gestaltung und Entwicklung einer Website oder App.

So unterschiedliche Agenturen und ihre jeweils angebotenen Leistungen auch sein können, haben sie auch Gemeinsamkeiten: Einerseits gibt es viele Begriffe, die synonym verwendet werden, wie es bei der Kreativagentur und der Designagentur der Fall ist, sodass die angebotenen Leistungen nicht immer direkt erkennbar sind. Andererseits gibt es in den jeweiligen Bereichen, in denen Agenturen tätig sind, eine Vielzahl an unterschiedlichen Aufgaben. Bietet eine Agentur das gesamte Leistungsspektrum an, spricht man meistens von Full Service Agentur.

 

Full Servie Digitalagentur 711media


Auch 711media fällt in den Bereich einer Full Service Agentur, genauer gesagt unter die Full Service Digitalagenturen, da sich die angebotenen Leistungen auf digitale Produkte bzw. Dienstleitungen beziehen.


Wer ist 711media?

Gegründet wurde 711media 2002 in Stuttgart und besteht heute aus einem multikulturellen Team mit 65 Mitarbeitenden an den Standorten Stuttgart und Lviv in der Ukraine. Gemeinsam arbeiten wir mit Leidenschaft an digitalen Projekten. Dies können beispielsweise (Re-)Launches und Internationalisierungen von Corporate Websites, kundenindividuelle Entwicklungen von CMS oder Apps sein oder aber Aufgaben im Online Marketing sein, wie Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchmaschinenwerbung (SEA) oder Social Media Marketing.
 

Mögliche Aufgaben in einer Digitalagentur

Die benötigten Kenntnisse in einer Digitalagentur sind so vielseitig wie die Aufgabenbereiche und die Kundenprojekte. Daher kann man sowohl eine abgeschlossene Ausbildung oder ein Studium haben, aber auch Quereinsteiger*innen sind stets willkommen.

Insbesondere bei 711media geht es weniger darum, welchen Ausbildungsgrad man durch besonders gute Noten vorweisen kann, sondern vielmehr darum, wo die jeweiligen Stärken liegen und wo man die eigene Expertise bestmöglich einbringen kann.

Entwicklung

Wenn man bei der Entwicklung von Webseiten helfen will, sollte man IT-Kenntnisse und Kenntnisse über Softwareentwicklung, objektorientierte Programmierung, Testkonzepte und Anforderungsanalysen mitbringen.

Um beispielsweise als Webentwickler zu arbeiten, kann man eine Ausbildung zum Fachinformatiker*in in der Anwendungsentwicklung machen oder Informatik studieren.

Design

Wenn man gerne analysiert, kreativ ist und sich vorstellen kann, Produkte zu entwickeln, um die User Experience zu verbessern, passt man vielleicht besser in den Bereich Design. Für diesen Bereich sollte man sich mit UX/UI Design sowie Tools, wie z. B. Sketch, Figma, InVision oder der Adobe Cloud auskennen.

Eine spezielle Ausbildung für UX/UI Design gibt es bisher nicht. Eine Ausbildung zum/zur Mediengestalter/in oder die Studiengänge Interaction Design bzw. Interface Design können den Einstieg in diesen Beruf erleichtern.

Projektmanagement

Im Projektmanagement ist man die Schnittstelle zwischen Entwicklung, Design, Kunden und weiteren Bereichen. Deshalb sollte man Ahnung von der Websiteentwicklung, den verschiedenen Dienstleistungen sowie Aufgabenbereichen einer Agentur haben.

Es gibt jedoch keine spezielle Ausbildung im Bereich Projektmanagement. Man sollte bestenfalls ein Studium oder eine Ausbildung im Bereich BWL, Informatik oder Technik absolvieren.

Online Marketing

Interessiert man sich für SEA, SEO und Social Media, ist man im Online Marketing bestens aufgehoben. Zu den typischen Studiengängen für einen Beruf im Marketing gehören Wirtschaftswissenschaften, Grafik- und Printdesign, Mediengestaltung, Kommunikationswissenschaften oder Eventmanagement. Aber auch mit einer passenden Ausbildung kann man in die Welt des Online Marketings einsteigen.

 

Sales

Als Teil des Sales Teams sollte man Talent zum Verkauf mitbringen und sich sehr gut mit den Dienstleistungen einer Agentur auskennen. Da man den Vertrieb mit dem Verkauf verbindet, sollte man sowohl Marketingkenntnisse als auch kaufmännisches Wissen besitzen. Dementsprechend sind die Voraussetzungen für diesen Berufsbereich eine kaufmännische Ausbildung oder ein betriebs- und kommunikationswissenschaftliches Studium.


Dich interessiert die Arbeit in einer Digitalagentur, du hast bereits Erfahrung oder suchst eine neue Herausforderung und möchtest Teil unseres Teams werden? Wir suchen nach neuen Talenten in allen Bereichen.

Hier geht es zu den offenen Stellen

 

Macromedia

Die Macromedia bietet sowohl Studien- wie auch Ausbildungsplätze an acht Standorten in Deutschland an. Seit mehr als 30 Jahren zählt sie zu den führenden Anbietern akademischer wie auch beruflicher Aus- und Weiterbildungen. Der Fokus liegt hierbei auf der Management-, Medien- und Kreativbranche.

KOMMENTARE

Keine Kommentare

DEINE MEINUNG!

Deine Meinung ist uns wichtig. Schreib uns in den Kommentaren was du denkst.

Oder hast du Fragen? Sprich mit uns direkt – am Telefon, per Mail oder direkt mit uns im Büro in Stuttgart.

Jetzt kontaktieren